CeMAT stellt Digitalisierung und Automatisierung in den Mittelpunkt

Dienstag, 8. März 2016 | 0 Kommentare
 
Vom 31. Mai bis zum 3. Juni 2016 findet in Hannover wieder die CeMAT statt
Vom 31. Mai bis zum 3. Juni 2016 findet in Hannover wieder die CeMAT statt

Mit dem Leitthema „Smart Supply Chain Solutions“ geht die CeMAT, die Weltleitmesse für Intralogistik und Supply Chain Management, vom 31. Mai bis zum 3. Juni 2016 in Hannover an den Start und richtet damit den Blick auf die digitalisierte und vernetzte Wertschöpfungskette. „Industrie 4.0 im logistischen Kontext ist das Trendthema der kommenden CeMAT. Demnach werden künftig alle Behälter oder Ladungsträger und Transportmittel sowie das Transportgut selbst mit Intelligenz ausgestattet werden. Prozesse können dadurch hochflexibel gestaltet und überwacht werden. Dabei sind Geschwindigkeit, Präzision, Flexibilität und Verfügbarkeit entscheidende Wettbewerbsfaktoren in der Abwicklung logistischer Prozesse. Grundlage dafür ist die Digitalisierung, die der Branche einen weiteren positiven Schub geben wird“, so Dr. Andreas Gruchow, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG, anlässlich der CeMAT Preview in Hannover. Die CeMAT ist maßgeblicher Impulsgeber für die weltweite Intralogistikbranche und zeigt die gesamte Bandbreite der Produkte und Lösungen für eine zukunftsfähige und vernetzte Logistik, darunter auch von zahlreichen Herstellern aus der Reifen- und Räderbranche. ab

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *