OBD-II-Ergänzungsmodul für RDKS-Arbeiten von Herth + Buss

Montag, 7. März 2016 | 0 Kommentare
 
OBD-II-Ergänzungsmodul für RDKS-Arbeiten
OBD-II-Ergänzungsmodul für RDKS-Arbeiten

Die Herth + Buss Fahrzeugteile GmbH & Co. KG (Heusenstamm) bietet eine preisbewusste Problemlösung, die sich vor allem an kleinere Werkstätten, Tankstellen, aber auch Reifenhändler richten soll: Die meisten RDKS-Anbieter verkaufen Tools, die entsprechend auch gleich Diagnosedaten enthalten – ob vom Käufer benötigt oder nicht. Diese Diagnosefunktionen katapultieren den Preis dann aber je nach Bedarf unnötig in die Höhe. Daher bietet der Teilelieferant im Sortiment Elparts das OBD-II-Ergänzungsmodul für das Programmier-/Diagnosegerät RDKS AirGuard an. Es gibt in Deutschland und den umliegenden Ländern eine hohe Anzahl kleinerer Betriebe, die aufgrund ihrer angebotenen Servicearbeiten kein vollwertiges Diagnosegerät besitzen (z. B. für Betriebe, die nur für den Bereich Reifen ein diagnosefähiges Gerät benötigen).

Die Idee hinter dem OBD-II-Modul als Ergänzung zum Programmier-/Diagnosegerät RDKS AirGuard: Werden im Betrieb nur die RDKS-Diagnosefunktionen benötigt, reicht das OBD-II-Ergänzungsmodul völlig aus. (Wichtig: Funktioniert nur in Verbindung mit dem AirGuard). Daraus ergeben sich zwei positive Aspekte: Zum einen tätigt der Betrieb eine zurzeit auf dem Markt fast unvermeidbare Investition. Zum anderen spart er jedoch enorm im Vergleich zu einem vollwertigen Fahrzeugdiagnosegerät.

Die Handhabung des OBD-II-Moduls und Bedienung über das Programmier-/Diagnosegerät RDKS AirGuard wird als leicht beschrieben und ermögliche ein schnelles Anlernen neuer Sensoren auf das Fahrzeug. Das Gerät bietet dabei die Möglichkeit, die Sensor-ID aus dem Fahrzeugsteuergerät auszulesen oder zu überschreiben. Das Angebot betrifft im ersten Schritt die Modelle von Kia, Hyundai, Renault, Citroën, Peugeot, Honda und Toyota. Weitere Hersteller sollen über kostenlose Updates folgen.

Das OBD-II-Ergänzungsmodul wird per mitgeliefertem und im Preis enthaltenen Verbindungskabel an den AirGuard angeschlossen. Die kostenlosen Updates für das OBD-II-Modul sind wie beim AirGuard über die Homepage www.herthundbuss.com/AirGuard erhältlich. dv

Schlagwörter: ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *