Genfer Salon zieht Zwischenbilanz zum ersten Messewochenende

Montag, 7. März 2016 | 0 Kommentare
 
Genfer Salon zieht Zwischenbilanz zum ersten Messewochenende
Genfer Salon zieht Zwischenbilanz zum ersten Messewochenende

Bis Sonntagabend – drei Stunden vor Türschließung und nach nur vier Publikumstagen – haben bereits nahezu 283.000 Besucher den 86. Internationalen Automobilsalon in Genf besucht. Nach der Wahl des Opel Astra zum „Car of the Year 2016“ am vergangenen Montag haben sich über 11.000 Medienvertreter aus der ganzen Welt anlässlich der zwei nachfolgenden Pressetage über die zahlreichen Neuheiten und Premierenenthüllungen informiert, bevor der Salon schließlich am Donnerstag dem Messepublikum die Türen öffnete. Die Geneva International Motor Show, so der offizielle Name der Messe, dauert noch bis 13. März, also insgesamt 13 Tage. Im vergangenen Jahr kamen 690.000 Besucher zur Messe nach Genf. ab

Weitere Informationen zum Genfer Automobilsalon unter www.auto-salon.ch.

 

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *