Überarbeitete Dezent-Homepage kommt bei den Kunden gut an

Donnerstag, 25. Februar 2016 | 0 Kommentare
 
 
 

Um Kunden in jeder Phase des Entscheidungsprozesses rund um den Kauf von Alufelgen noch besser als bisher „abholen“ zu können, hat Dezent seinen Internetauftritt unter www.dezent-wheels.com strukturell und optisch überarbeitet. Und das offenbar erfolgreich, denn die Verweildauer der Websitebesucher soll dadurch deutlich gestiegen sein bzw. sich mehr als verdoppelt haben. Grundsätzlich sei bei dem Relaunch kein Stein auf dem anderen belassen und vor allem auch die Nutzerfreundlichkeit in den Fokus gerückt worden, heißt es. Zu alldem gehört unter anderem, dass die Dezent-Site nunmehr außerdem für die mobile Nutzung optimiert wurde und jetzt bei jeder Displaygröße eine durchdachte bzw. leicht verständliche Bedienung bieten soll. „Die Startseite holt den Kunden mit wenigen klaren Buttons gekonnt in seiner jeweiligen Phase ab – egal ob er sich nur locker informieren respektive orientieren möchte oder schon eine konkrete Kaufentscheidung treffen möchte. Hier hilft auch der ultramoderne 3D-Fahrzeugkonfigurator weiter, der eine optimale ‚User Experience’ bietet. Die integrierte Händlersuche fungiert als ‚Call-to-Action’ und Servicehilfe, um den Kunden perfekt zu betreuen und eine unverbindliche Absicht in eine konkrete Entscheidung zu verwandeln“, so der Räderhersteller. cm

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt, Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *