Erweiterter Verantwortungsbereich für Huf-Vertriebler Stulken

Mittwoch, 24. Februar 2016 | 0 Kommentare
 
Im Ersatzmarkt verantwortet Jörg Stulken bei Huf nunmehr den Vertrieb in EMEA-Region (Europa, Mittlerer Osten, Afrika) und ist zusammen mit seinem Team insofern auch Ansprechpartner für Distributoren, den Reifenhandel und Werkstätten, wenn es um „IntelliSens“ geht
Im Ersatzmarkt verantwortet Jörg Stulken bei Huf nunmehr den Vertrieb in EMEA-Region (Europa, Mittlerer Osten, Afrika) und ist zusammen mit seinem Team insofern auch Ansprechpartner für Distributoren, den Reifenhandel und Werkstätten, wenn es um „IntelliSens“ geht

Bei der in Velbert ansässigen Huf Hülsbeck & Fürst GmbH – Automobilzulieferer und Hersteller des „IntelliSens“ genannten Sensors für direkte Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) – hat es eine personelle Veränderung gegeben. Nachdem er zuvor für den Vertrieb im deutschen, österreichischen und schweizerischen bzw. DACH-Ersatzmarkt verantwortlich zeichnete, fungiert Jörg Stulken seit Jahresanfang nunmehr als Director Sales Independent Aftermarket bei dem Unternehmen mit Zuständigkeit für die EMEA-Region und damit für ganz Europa, den Mittleren Osten und Afrika. In seinen Bereich fällt daher unter anderem auch der Vertrieb von Reifendruckkontrollsystemen wie des Universalsensors „IntelliSens“, sodass er zusammen mit seinem Team über die europäischen Grenzen hinaus jetzt Ansprechpartner für Distributoren, den Reifenhandel und Werkstätten ist. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *