Heuver Banden hat neuen Kundenbetreuer in Südwestdeutschland

Freitag, 5. Februar 2016 | 0 Kommentare
 
Guido Becker (Foto) kümmert sich zukünftig um die Aeolus-Kunden von Heuver Banden in Südwestdeutschland, während Helmut Haak sich künftig verstärkt um (potenzielle) Erstausrüstungskunden in Deutschland kümmern soll
Guido Becker (Foto) kümmert sich zukünftig um die Aeolus-Kunden von Heuver Banden in Südwestdeutschland, während Helmut Haak sich künftig verstärkt um (potenzielle) Erstausrüstungskunden in Deutschland kümmern soll

Heuver Banden hat zur Betreuung seiner Aeolus-Kunden in Südwestdeutschland einen neuen Vertriebsmitarbeiter eingestellt. Wie das Unternehmen mitteilt, hat Guido Becker nun die Aufgaben von Helmut Haak übernommen, der sich zukünftig bei Heuver Banden um die Betreuung von (potenziellen) Erstausrüstungskunden in Deutschland kümmern soll. Geschäftsführer Bertus Heuver dazu: „Aeolus und der deutsche Markt bilden eine tolle Kombination. Wir können dort schon seit Jahren ein sehr starkes Wachstum beobachten. Und dann schaut man sich nach neuen Möglichkeiten um. Für Aeolus bedeutet das, dass wir Chancen auf dem OEM-Markt sehen. Der gute Ruf von Aeolus ist sehr stabil, und der Markt hat großes Vertrauen. Das sind die besten Bedingungen, um den Fokus auf neue Aktivitäten zu legen. Wir haben mit Helmut Haak einen Spitzenexperten im Haus, der Türen öffnen kann. Um ihm dafür die besten Chancen zu geben, haben wir seine bisherige Stelle neu besetzt. In Guido Becker haben wir den Mitarbeiter gefunden, der die Region Südwest-Deutschland von ihm übernehmen kann. Helmut bleibt zwar Ansprechpartner für den Schweizer Markt, wird Aeolus aber in Deutschland auf dem OEM-Markt ausdrücklich in den Mittelpunkt setzen. Wir glauben, dass wir in Guido eine wertvolle Ergänzung für unser Verkaufsteam gefunden haben.“

Guido Becker (51) begann seine Karriere in der Reifenbranche bei renommierten Firmen wie Ronal oder Stinnes Reifendienst (Euromaster). Hier habe er eine solide Basis gelegt und sich anschließend ausreichende Kundenerfahrungen als Franchiser und selbstständiger Unternehmer angeeignet. Guido Becker: „Es ist eine tolle Herausforderung, für Heuver als Kundenbetreuer im Südwesten von Deutschland zu arbeiten. In dieser Funktion kann ich meine bisherigen Arbeitserfahrungen hervorragend umsetzen. Ich kenne die Materie, die Branche und die Betriebe in der Region und fühle mich ‚zwischen den Reifen‘ sehr wohl. Ich werde alles tun, um ein genauso professioneller Ansprechpartner für die Kunden zu werden, wie Helmut Haak es immer war. Es ist schön, dass er jetzt eine neue Herausforderung in Angriff nehmen kann.“ ab

 

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *