Pirelli: Daniele Deambrogio jetzt Country Manager für Spanien und Portugal

Mittwoch, 3. Februar 2016 | 0 Kommentare
 
Daniele Deambrogio leitet bei Pirelli jetzt als Country Manager das Geschäft auf der iberischen Halbinsel
Daniele Deambrogio leitet bei Pirelli jetzt als Country Manager das Geschäft auf der iberischen Halbinsel

Daniele Deambrogio hat für Pirelli jetzt die Funktion des Country Managers mit Verantwortung für Spanien und Portugal übernommen. In dieser Funktion löst er Giansimone Bertoli ab, der nun wiederum als Region Manager für Polen, Skandinavien und das Baltikum tätig ist. Daniele Deambrogio (47) war im Dezember 2014 zum Geschäftsführer und Vorsitzenden der Geschäftsführung der Pirelli Deutschland GmbH ernannt worden, nachdem er zuvor bereits in der Konzernzentrale als Country Manager für Deutschland sowie als Commercial Director für den Markt Zentraleuropa zuständig war. Im vergangenen Juli dann reichte Deambrogio die Verantwortung in der deutschen Gesellschaft allerdings bereits wieder an Frank J. Delesen weiter, der dort seither den Vorsitz in der Geschäftsführung innehat. ab

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *