Kumho Tire: Han-Seob Lee übernimmt CEO-Funktion

Mittwoch, 3. Februar 2016 | 0 Kommentare
 
Europakenner HS Lee wird neuer Chief Executive Officer von Kumho Tire
Europakenner HS Lee wird neuer Chief Executive Officer von Kumho Tire

Kumho Tire ernennt Han-Seob Lee zum neuen CEO. Mit sofortiger Wirkung wird der 61-jährige Lee das globale Geschäft des koreanischen Reifenherstellers führen. Zu Beginn seiner Karriere hat Lee für Kumho in verschiedenen Positionen und Ländern in Europa gearbeitet. In Branchenkreisen gilt er als Experte für den europäischen Reifenmarkt. In seiner ersten Position bei Kumho in Europa arbeitete er Ende der 1980er Jahre als Operation Manager in Großbritannien und wechselte von dort als General Manager zu Kumho in Italien. Anschließend arbeitete er in verschiedenen Positionen in der koreanischen Zentrale des Unternehmens und kehrte im Jahr 2005 als Präsident der Kumho Tire Europe GmbH zurück nach Europa. Vor seiner neuen Aufgabe als CEO war Lee als Chief Sales Officer für die weltweiten Vertriebsaktivitäten von Kumho Tire verantwortlich. Als neuer Kumho CEO folgt Han-Seob Lee auf den vorherigen CEO Chang-Kyu Kim, der die Reifensparte des koreanischen Herstellers seit genau vier Jahren geleitet hatte und auch deren President war. Angaben zu den Gründen des Wechsels an der Spitze von Kumho Tire machte das Unternehmen nicht, Kim habe aber das Unternehmen verlassen. ab

 

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *