Bridgestone stellt Vorstandsstruktur auf neues Modell um

Freitag, 29. Januar 2016 | 0 Kommentare
 

Der japanische Bridgestone-Konzern verändert die Struktur seines Vorstands und folglich auch die Positionen, die dessen Mitglieder innehaben; das neue Modell einer „Corporate Governance Structure“ hatte der Hersteller bereits im Oktober angekündigt und muss im März noch von den Aktionären formell beschlossen werden. Bridgestone-Chef Masaaki Tsuya etwa ist nun Mitglied des Vorstands und zugleich Vorstandsvorsitzender, Chief Executive Officer und Representative Executive Officer; bisher war er CEO, Representative Board Member und zugleich Vorstandsvorsitzender. Die komplette Übersicht der Anpassungen finden Sie hier. ab

 

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *