Alterauge und andere Gesellschafter wollen aus Point S austreten

Dienstag, 26. Januar 2016 | 0 Kommentare
 
Die Alterauge GmbH will der Point S Deutschland zum Ende dieses Jahres den Rücken kehren, andere namhafte Gesellschafter folgen
Die Alterauge GmbH will der Point S Deutschland zum Ende dieses Jahres den Rücken kehren, andere namhafte Gesellschafter folgen
Der Point S Deutschland GmbH steht der Verlust einiger Gesellschafter ins Haus, die über Jahre hinweg beispielhaft für die Organisation mit Sitz in Ober-Ramstadt standen und die diese maßgeblich mitgeprägt und repräsentiert haben. So hat die Alterauge GmbH zum Ende dieses Jahres ihren Austritt aus der Kooperation erklärt. Der Reifenhändler mit Sitz in Kettig bei Koblenz hatte lange Jahre eine exponierte Stellung in der Point-S-Kooperation; Rolf Alterauge war bis 2014 zehn Jahre lang Mitglied im Beirat der Point S Deutschland. Jetzt führt Sohn Lukas Alterauge den Betrieb in dritter Generation.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *