Luxussportcoupé Lexus LC500 auf ZP-Reifen von Michelin

Freitag, 15. Januar 2016 | 0 Kommentare
 
Für die Messe in Detroit hat Michelin einen exklusiven Konzeptreifen entworfen, um auf der Seitenwand die eingesetzte Technologie zu verdeutlichen und Elemente des speziellen Lexus-Designs aufzugreifen
Für die Messe in Detroit hat Michelin einen exklusiven Konzeptreifen entworfen, um auf der Seitenwand die eingesetzte Technologie zu verdeutlichen und Elemente des speziellen Lexus-Designs aufzugreifen

Auf der North American International Auto Show in Detroit hat die zum Toyota-Konzern gehörende Luxusmarke Lexus das neue Sportcoupé Lexus LC500 präsentiert und auf ganz besondere Michelin-Reifen vom Typ „Pilot Super Sport ZP“ (ZP steht für Zero Pressure, also Notlaufeigenschaften) gestellt. Dank der speziellen Seitenwand sei es nicht nur möglich, das Coupé auch ohne jeglichen Luftdruck bei immer noch besten Handlingeigenschaften zu fahren, sondern auch das Gesamtgewicht und den Rollwiderstand des Reifens zu senken, so Michelin. Der Reifenhersteller hat mehr als 1.200 Prototypreifen der Neuentwicklung gebaut und Praxistests auf den Testgeländen am Konzernhauptsitz in Ladoux (Frankreich) und in Greenville (South Carolina/USA) unterzogen sowie auch auf dem „Proving Ground“ Higashifuji (Shirosato/Japan). Auf dem LC500 wird vorne die Größe 245/40 R21, hinten 275/35 R21 verbaut. dv

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *