Zweite „französische Revolution“: Michelin verkauft Reifen jetzt direkt in Europa

Mittwoch, 13. Januar 2016 | 0 Kommentare
 
Pilotprojekt: Michelin startet jetzt mit dem Direktvertrieb von Reifen in Frankreich
Pilotprojekt: Michelin startet jetzt mit dem Direktvertrieb von Reifen in Frankreich
Nachdem Michelin im vergangenen September erstmals einen Blick auf den neuen Pilot Sport 4 gewährte und seine Einführung für diesen Monat ankündigte, meldet der Hersteller nun im Rahmen einer Pressemitteilung Vollzug: die 17 Dimensionen des neuen UHP-Reifens sind jetzt verfügbar. Soweit, so gut. Das besondere daran aber: Zusammen mit dem neuen Reifen startet Michelin – offenbar, ohne darüber öffentlich groß zu berichten – einen weiteren ‚Piloten’. Der Hersteller will den neuen Pilot Sport 4 in Frankreich auch über einen Webshop auf seiner Internetseite Michelin.fr direkt an Endverbraucher vermarkten. Bereits vor einem Jahr hatte Michelin mit dem CrossClimate erstmals einen Ganzjahresreifen eingeführt und damit eine „französische Revolution“ vollzogen. Nun folgt offenbar der zweite Teil der „französischen Revolution“ mit einem „digitalen Werkzeug, außergewöhnlich und einzigartig in Europa“. Was plant der Hersteller?

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *