Reifenmarkt Europa: Zahlen zum dritten Quartal 2015 mit denen des vierten

Montag, 4. Januar 2016 | 0 Kommentare
 

Wie sich das deutsche Reifenersatzgeschäft bis einschließlich des dritten Quartals 2015 und darüber hinaus im Oktober entwickelte, hat die NEUE REIFENZEITUNG bereits berichten können. Abgesehen von einer vorläufigen BRV-Einschätzung zum Gesamtjahr 2015 liegen weitergehende Erkenntnisse bis dato zwar nicht vor, aber damit ist die Datenlage nichtsdestoweniger deutlich besser als derzeit zur jüngeren Entwicklung des europäischen Reifenmarktes bekannt ist. Denn die European Tyre and Rubber Manufacturers’ Association (ETRMA) hat über ihre Halbjahresbilanz 2015 hinaus bisher noch keinerlei Zahlenmaterial zum dritten Quartal des abgelaufenen Jahres veröffentlicht. Warum nicht? „Aufgrund unvorhersehbarer anderer terminlicher Anforderungen“, heißt es auf konkrete Anfrage dieser Fachzeitschrift vonseiten der ETRMA dazu. Geplant sei nun, die entsprechenden Absatzzahlen für das dritte Quartal 2015 zusammen mit denen des vierten Quartals desselben bzw. des ganzen abgelaufenen Jahres bekannt zu geben. Als Termin dafür hat man Mitte Januar angepeilt. christian.marx@reifenpresse.de

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *