Vorne 20, hinten 21 Zoll beim „N-Largo“

Freitag, 18. Dezember 2015 | 0 Kommentare
 
Keilform dank unterschiedlich großer Räder
Keilform dank unterschiedlich großer Räder

Unter dem Label „N-Largo“ präsentiert Automobilveredler Novitec Torado (Stetten) einen besonders exklusiven Supersportwagen auf Basis des Lamborghini Huracan. In den auf jeder Seite sechs Zentimeter breiteren Radhäusern, für die exakt passende Innenkotflügel modelliert wurden, ist Platz für die geschmiedeten NL2-Räder. Die Breitversion erlaubt speziell an der Hinterachse einen extrem konkav geformten Radstern mit fünf filigranen Doppelspeichen. Die 12.5×21-Zoll-Räder sind mit Pirelli P Zero der Dimension 325/25 ZR21 bestückt. Ein weiterer stilistischer Kunstgriff sind die 20 Zoll hohen Schmiederäder an der Vorderachse, die in Kombination mit den größeren 21-Zoll-Rädern hinten die keilförmige Optik des Zweisitzers noch stärker betonen. Auf die neun Zoll breiten Räder mit ebenfalls konkav geformtem Mittelteil wird das Format 245/30 ZR20 aufgezogen. dv

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *