Profile „RI 151“ und „BI 851“ erweitern Falken-Portfolio an Lkw-Reifen

Mittwoch, 16. Dezember 2015 | 0 Kommentare
 
Falkens neue Lkw-Reifen „RI 151“ (links) für die Lenkachse und „BI 851“ für die Antriebsachse kommen Anfang 2016 in 22 Größen – in 17,5, 19,5 und 22,5 Zoll – auf den Markt und sollen fast durchgängig mit dem M+S-Symbol sowie mit dem Schneeflocken- bzw. 3PMSF-Symbol markiert sein
Falkens neue Lkw-Reifen „RI 151“ (links) für die Lenkachse und „BI 851“ für die Antriebsachse kommen Anfang 2016 in 22 Größen – in 17,5, 19,5 und 22,5 Zoll – auf den Markt und sollen fast durchgängig mit dem M+S-Symbol sowie mit dem Schneeflocken- bzw. 3PMSF-Symbol markiert sein

Ab Januar erweitern das Lenkachsprofil „RI 151“ und das Antriebsachsprofil „BI 851“ das Lieferprogramm von Falken Tyre Europe im Segment Lkw-Reifen: Sie kommen Anfang nächsten Jahres demnach in 22 Größen in 17,5, 19,5 und 22,5 Zoll auf den Markt. Beiden Neuheiten wird ein „hervorragendes Qualitätsniveau sowie eine herausragende Kilometerlaufleistung bei gleichmäßigem Abriebbild“ attestiert. Zugleich sollen sie mit einer hohen Spurtreue bzw. einem guten Geradeauslauf, sicheren Bremsleistungen bei allen Fahrbahnbedingungen angefangen bei trocken über nass bis hin zu Schnee und hohen Traktionswerten aufwarten können. Um dies zu gewährleisten, sei die Laufflächenmischung mithilfe der sogenannten 4D-Nanosimulationstechnologie optimiert worden, heißt es weiter. „Um den steigenden Anforderungen im Güterverkehr Rechnung zu tragen, verfügen die beiden neuen Reifen über ausgezeichnete Allwettereigenschaften und sind universell einsetzbar“, verspricht der Anbieter, nach dessen Worten fast alle Größen mit dem M+S-Symbol sowie mit dem Schneeflocken- bzw. 3PMSF-Symbol (Three Peak Mountain Snow Flake) markiert sind. Außerdem seien die dem „RI 151“ und „BI 851“ zugrunde liegenden Karkassen im Hinblick auf niedrige Betriebskosten und eine hohe Wirtschaftlichkeit nachschneid- und runderneuerbar. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte, Runderneuerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *