Aktuelles Toyo-Revirement spült auch hierzulande bekannte Manager auf neue Posten

Dienstag, 15. Dezember 2015 | 0 Kommentare
 

Die zahlreichen Personalrochaden beim japanischen Konzern Toyo Tire & Rubber reißen nicht ab und spülen zum Jahreswechsel auch wieder diverse Manager auf völlig neue Positionen, darunter auch drei, die jeweils mehrjährig Verantwortung für das Europa- und Deutschlandgeschäft hatten. So wird Yasushi Takagi, derzeit Chief Compliance Officer, stellvertretender General Manager der Division Seismic Isolation Rubber. Tamotsu Sakuramoto, dereinst Präsident bei Toyo Tire Europe in Willich und zuletzt als Corporate Officer Chairman in der Geschäftseinheit Reifen in Japan und auch für Toyo Tire Japan Co., Ltd. zuständig, wird zum Senior Corporate Officer befördert und übernimmt die Gesamtverantwortung fürs Reifenersatzgeschäft. Last, but not least kehrt der seit 1. Juli 2014 als Präsident der Toyo Tire Europe GmbH und der Toyo Tire Deutschland GmbH amtierende Tatsuo Mitsuhata als Corporate Officer in die Konzernzentrale zurück, um dort als General Manager die Planungsgruppe Reifen und das Exportgeschäft zu führen sowie in Personalunion als Chairman auch Toyo Tire (Shanghai) Co., Ltd. Sein Nachfolger hierzulande wird Kenta Kuribayashi, derzeit und weiterhin Präsident von Toyo Tire Rus LLc. dv

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *