Hankook baut nördlichstes Winterreifen-Testzentrum der Welt in Ivalo

Donnerstag, 10. Dezember 2015 | 0 Kommentare
 
Bis zum Ende des kommenden Jahres will Hankook im finnischen Ivalo eine eigene Winterreifen-Testeinrichtung in Betrieb nehmen, gebaut durch Test World Oy
Bis zum Ende des kommenden Jahres will Hankook im finnischen Ivalo eine eigene Winterreifen-Testeinrichtung in Betrieb nehmen, gebaut durch Test World Oy
Hankook Tire hat das finnische Testunternehmen Test World beauftragt, für den Reifenhersteller eine europäische Testanlage für Winterreifen in Finnland zu errichten. Das neue Testgelände soll ab Dezember 2016 in Ivalo etwa 300 km/h nördlich des Polarkreises in Betrieb gehen und soll die Basis zur Expansion der europäischen Wintertestaktivitäten für Hankook bilden. Hankook setzt damit seine Entwicklung in Europa mit einem weiteren logischen Schritt kontinuierlich fort. Hankooks Vertragspartner Test World Oy – erst jüngst durch Millbrook Proving Ground Ltd. aus Großbritannien übernommen – ist eine der renommiertesten Fahrzeug- und Reifentestfirmen und betreibt in Ivalo in direkter Nachbarschaft zur jetzt entstehenden Hankook-Einrichtung ein eigenes Testgelände, das auch im Sommer Winterreifentests möglich macht, und zwar in zwei Hallen. Zu den Investitionskosten machte Hankook in einer aktuellen Mitteilung keine Angaben.

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *