Toyo Tires zeigt in Essen erstmals den neuen Open Country U/T

Freitag, 4. Dezember 2015 | 0 Kommentare
 
Toyo Tires führt den neuen Open Country U/T Anfang des kommenden Jahres in Größen zwischen 16 und 18 Zoll ein; er soll schrittweise den Open Country H/T in seinem mittleren Marktsegment ersetzen
Toyo Tires führt den neuen Open Country U/T Anfang des kommenden Jahres in Größen zwischen 16 und 18 Zoll ein; er soll schrittweise den Open Country H/T in seinem mittleren Marktsegment ersetzen

Toyo Tires führt im kommenden Jahr den neuen Open Country U/T ein, der schrittweise den Open Country H/T ablösen soll. Im Rahmen der Essen Motor Show zeigte Toyo-Tires-Vertriebsdirektor Deutschland/Österreich Michael Zirnzak den neuen komfortorientierten Straßenreifen erstmals dem interessierten Publikum. Dabei ist der neue Open Country U/T kein reiner Straßen- bzw. SUV-Reifen, sondern verfügt über ein Verhältnis von Straßen- zu Geländeeigenschaften von 80 zu 20. Der Neue aus dem Toyo-Tires-Sortiment zeichne sich dabei insbesondere „durch eine hohe Nasshaftung“ aus, erläuterte Zirnzak in Essen im Gespräch mit der NEUE REIFENZEITUNG. Beim Bremsen auf Nässe etwa sei der neue Open Country U/T wenigstens fünf Prozent besser als sein Vorgänger. Aber auch beim Trockenbremsen wie in etlichen anderen Disziplinen sei der neue Reifen gegenüber seinem Vorgänger weiterentwickelt worden, so Zirnzak weiter. Das verfügbare Line-up bewegt sich dabei zwischen den Größen 215/70 R16 bis 285/60 R18 und 225/55 R18. Ebenfalls zeigte Toyo Tires in Essen auf der Motor Show den neuen Open Country M/T, der durch die POR-Markierung als straßenzugelassener Offroad-Alleskönner erkenntlich ist. Der „Offroadreifen für den extremen Geländeeinsatz“ ist in mehreren 16-Zoll-Größen verfügbar, darunter auch als Wettbewerbsreifen MT-R 235/85 R16. ab

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *