TM1060 von Trelleborg – Baureihe der nächsten Generation

Donnerstag, 5. November 2015 | 0 Kommentare
 
Eine Systemlösung, die viele Anforderungen der Endnutzer erfüllt: höhere Tragfähigkeit bzw. niedrigere Reifeninnendrücke, eine erhöhte Traktion – ohne den Erwerb einer speziellen Felge
Eine Systemlösung, die viele Anforderungen der Endnutzer erfüllt: höhere Tragfähigkeit bzw. niedrigere Reifeninnendrücke, eine erhöhte Traktion – ohne den Erwerb einer speziellen Felge

Trelleborg präsentiert auf der Agritechnica in Hannover seine neue Baureihe TM1060, die eine Vorreiterrolle einnehmen soll. Entwickelt als Profil, das auf der Technologie ProgressiveTraction basiert, weitet der TM1060 das hauseigene Angebot an Höchstleistungslösungen für moderne Traktoren von 80 bis über 300 PS aus.

Piero Mancinelli, Leiter Forschung und Entwicklung des Bereiches Landwirtschaftsreifen bei Trelleborg Wheel Systems: „Wir bei Trelleborg engagieren uns schon lange, um sicherzustellen, dass wir die Anforderungen aktueller und künftiger Traktorgenerationen der Mittel- und Spitzenklasse befriedigen, die eine höhere Traktion und eine höhere Leistungsfähigkeit ihrer Bereifung erwarten. 1975 war Trelleborg der erste, der ein Niederquerschnittsprofil der /60 Serie einführte, und wir freuen uns heute darüber, die neue Baureihe TM1060 zu präsentieren … Das Sortiment bietet eine höhere Tragfähigkeit und grundsätzlich gesteigerte Leistungen, ohne dabei in seinen Abmessungen zu wachsen … Der neue Trelleborg TM1060 wiederholt nicht einfach Bestehendes, sondern übertrifft die Leistungen bisheriger Reifen der /60 Serie. Die größte Dimension der neuen Baureihe, der VF 710/60 R42, bietet eine Tragfähigkeit, die bis zu 40 Prozent über denen der Alternativen im Premiumbereich des Marktes liegt. Zusätzlich und im Gegensatz zu vielen existierenden Lösungen im Markt kann der TM1060 bei Traktoren über 300 PS und mit schmaleren Felgen genutzt werden und so die Leistungsfähigkeit der Fahrzeuge erhöhen. Mit dem Einsatz der ProgressiveTraction-Technologie bei der neuen TM1060-Baureihe legt Trelleborg wieder einmal die Messlatte höher, wenn es darum geht, die Leistungsfähigkeit und Produktivität der Landwirtschaft von heute und morgen zu verbessern und gleichzeitig die Umwelteigenschaften des Traktors zu verbessern.“

Dank ProgressiveTraction-Technologie mit Doppelstollen steigere die neue TM1060-Baureihe die landwirtschaftliche Leistungsfähigkeit, heißt es in einer Mitteilung des Reifenherstellers. Das ProgressiveTraction-Profil mit Doppeltraktionspunkt erhöhe den Reifengrip, während die Stollenbasis Vibrationen reduziert. Indem der Stollen zu unterschiedlichen Phasen im Boden arbeitet, erhöht sich die Traktion abhängig vom jeweiligen Bedarf. Darüber hinaus sorgt die flexible Karkasse für eine gleichmäßige Verteilung und Verformung des Reifens, was Unregelmäßigkeiten der Straßenoberfläche ausgleicht und ein ruhigeres Fahren ermöglicht. Auf dem Feld biete das neue ProgressiveTraction-Design überlegene Traktionseigenschaften, verkürzte Einsatzzeiten sowie damit verbunden eine Senkung der Betriebs- und Treibstoffkosten. Bei der Nutzung bei sehr niedrigem Druck erzeugt das typische Breiten-Höhen-Verhältnis der 60-Serie eine extra breite Aufstandsfläche und sorgt für Bodenschonung, landwirtschaftliche Leistungsfähigkeit und Erträge. Auf der Straße führe das neue Seitenwanddesign zur Senkung des Rollwiderstands, beim Kraftstoffverbrauch und den Emissionen und erhöhe gleichzeitig die Haltbarkeit des Reifens, den Fahrkomfort und die Fahrsicherheit für den Fahrer. Die Schollenbrecherkanten an der Stollenbasis helfen beim Auswurf des Bodenmaterials und maximieren die Selbstreinigungseigenschaften des Reifens.

Die neue Baureihe umfasst zu ihrem Start folgende Dimensionen: VF 520/60 R28 149D, VF 600/60 R28 157D, VF 600/60 R30 158D, VF 650/60 R38 166D, VF 710/60 R38 171D und VF 710/60 R42 173D. dv

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *