Omni United übernimmt US-Großhändler Interstate Tire Distributor

Donnerstag, 29. Oktober 2015 | 0 Kommentare
 

Die 2003 von G.S. Sareen in Singapur gegründete Omni United Pte. Ltd. – Hersteller bzw. Anbieter von Reifen solcher Marken wie Radar Tires, Timberland Tires, Goodride, Birla, Roadlux oder Speedways – hat den US-amerikanischen Großhändler Interstate Tire Distributor (ITD) – nicht zu verwechseln mit Interstate Tire & Rubber – übernommen. Mit dem Deal, zu dem beide Seiten im Detail keine weiteren Angaben machen wollen, hofft Omni United sein Wachstum fortschreiben und seine Vertriebsbasis im US-Markt festigen bzw. ausbauen zu können, wo die Singapurer eigenen Aussagen zufolge rund 65 Prozent ihres Umsatzes erwirtschaften. ITD wurde bereits 1963 gegründet, hat seinen Sitz in Los Angeles (Kalifornien) und zählt demnach über 3.500 Reifenhandelsunternehmen im gesamten Südwesten der Vereinigten Staaten zu seinen Kunden. „Die Übernahme von ITD ist ein weiterer wichtiger strategischer Schritt für Omni United als Reifendesigner und -vermarkter. Dies wird unsere Stellung in unserem Kernmarkt USA weiter stärken”, ist Onmi-CEO G.S. Sareen überzeugt. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *