An Goodyear-Markenslogan angelehnte Social-Media-Kampagne gestartet

Dienstag, 27. Oktober 2015 | 0 Kommentare
 
Zum Start der siebenwöchigen Aktion hat Goodyear in Leipzigs Salzgäßchen nahe dem Marktplatz eine rund vier Meter hohe, transparente Schneekugel aufgestellt
Zum Start der siebenwöchigen Aktion hat Goodyear in Leipzigs Salzgäßchen nahe dem Marktplatz eine rund vier Meter hohe, transparente Schneekugel aufgestellt

Schon seit einigen Jahren ist „Made To Feel Good“ Goodyears Markenslogan. In Anlehnung daran hat der Reifenhersteller rund um die aktuelle Wintersaison dazu nun eine Social-Media-Kampagne gestartet: Um Verbraucher für den Winter zu sensibilisieren, ruft das Unternehmen sie dazu auf, Fotos und Videos ihrer Lieblingswinterorte an die Plattform „My Winter Feel Good Place“ zu senden. Unter den Teilnehmern, die Entsprechendes mit dem Hashtag #MyWinterFeelGoodPlace auf Instagram, Facebook oder Twitter posten, werden zudem Preise verlost, wobei als Hauptgewinn eine von Goodyear gesponserte Winterreise zu einem Reiseziel nach Wahl ausgelobt ist. Besagte Plattform sammelt alle Bilder und platziert sie automatisch auf einer integrierten digitalen Landkarte bzw. visualisiert alle „Winterwohlfühlorte“ aus der ganzen Welt geografisch. Die Kampagne startete gestern in Deutschland sowie zwölf weiteren Ländern, soll sieben Wochen lang bzw. bis zum 15. Dezember laufen und nicht zuletzt die Botschaft vermitteln, dass man mit Goodyear „überall unbesorgt hinkommen kann, egal wie die Wetterverhältnisse sind“. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *