Essen Motor Show gibt Vollgas – 500 Aussteller erwartet

Montag, 26. Oktober 2015 | 0 Kommentare
 
Ab Ende November locken über 500 Aussteller wieder Hunderttausende zur Motor Show nach Essen
Ab Ende November locken über 500 Aussteller wieder Hunderttausende zur Motor Show nach Essen

Der Countdown zur Essen Motor Show 2015 in der Messe Essen läuft. Noch rund fünf Wochen bis Europas führende Messe für sportliche Fahrzeuge vom 28. November bis zum 6. Dezember (am 27. November ist Preview Day) zum PS-Gipfel in die Metropole Ruhr bittet. Unter den über 500 Ausstellern sind führende Automobilhersteller wie beispielsweise Skoda, Peugeot und Ford sowie Citroën Motorsport und Lexus Racing. Auch die Mercedes-FanWorld ist erneut mit einem großen Stand vertreten. Außerdem bestätigten die Reifenhersteller Continental, Hankook und Toyo ihre Teilnahme. Die Tuningbranche ist unter anderem mit H&R, Koni, KW Automotive und ThyssenKrupp Bilstein vor Ort.

Eine runde Sache ist die Essen Motor Show für Räderhersteller wie beispielsweise BBS, Borbet, Brock, Ronal und Vossen Wheels, die sich teils vergrößert präsentieren. Ein markenübergreifendes Angebot erwartet Felgenfans am Stand des Händlers Wheelscompany. Den passenden Sound haben die Aussteller gleich mehrfach im Gepäck: Hersteller Fox setzt auf Sportauspuffanlagen aus Edelstahl und Alpine Electronics auf hochwertiges Infotainment und Car-Hi-Fi – das Ohr fährt mit. Bei aller Begeisterung spielt Sicherheit auf der Essen Motor Show eine Hauptrolle, wie unter anderen der Auftritt der Dekra Automobil unterstreicht.

Ideeller Träger der Essen Motor Show ist der ADAC, der seine vielfältigen Dienstleistungen und Rennserien präsentiert. Mit dem Verband der Automobil Tuner (VDAT) und der Initiative für sicheres Tuning „Tune it! Safe!“ sind weitere langjährige Partner auf der Messe vertreten. Gemeinsam enthüllen beide am ersten Messetag das neue Kampagnenfahrzeug der Initiative.

Ein Pflichttermin ist die Essen Motor Show für den „Deutschen Sportfahrer Kreis“, der europaweit größten Vereinigung aktiver Fahrer und Motorsportfans, und seine Mitglieder. Gleiches gilt für den „Deutschen Motorsport Verband“, der jährlich bis zu 700 nationale und internationale Motorsportevents durchführt. Darüber hinaus präsentiert sich die European Mobile Media Association EMMA mit einer eigenen Car Media World.

Rennsportler markieren sich die Essen Motor Show rot im Kalender: So manche Karriere nahm in Essen Fahrt auf und führte auf die Podeste von DTM und Formel 1. Die DTM präsentiert sich vor Ort in einer eigenen Erlebniswelt in Halle 3. Neben Kontakten zu Sponsoren und den Verantwortlichen der Werksteams schätzen Motorsportler das attraktive Messeangebot von Fahrzeugen bis Zubehör: Der Rennwagenhersteller Radical Sportscars bietet innovative Boliden mit freischwingenden Fahrwerkssystemen für Neulinge und Profis. Die passende Ausstattung liefern Aussteller wie ISA Racing, Gellings on Top und Sandtler – vom feuerfesten Overall über speziell designte Helme bis zum Rennsitz.

Die aus dem Fernsehen bekannten PS-Profis Sidney Hoffmann und Jean Pierre Kraemer haben auf der Essen Motor Show ein Heimspiel. Neben Aktionen und Autogrammstunden zeigen sich die beiden erstmals mit eigenen Ständen ihrer jeweiligen Unternehmen JP Performance und Sidney Industries. Außerdem begrüßt die Messe Essen einen früheren Aussteller zurück in Halle 3: Der legendäre Hockenheimring zeigt sich den Fans der Essen Motor Show und gibt sicher einen Vorgeschmack auf den Großen Preis von Deutschland, der im kommenden Jahr auf dem Hockenheimring gefahren werden soll. Premiere auf der Essen Motor Show feiert außerdem die iRacingGT500 Blancpain Series. ab

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *