Pkw-Export und -Produktion legen weiter zu

Freitag, 9. Oktober 2015 | 0 Kommentare
 

Der Pkw-Auftragseingang aus dem Inland legte im September mit 13 Prozent zweistellig zu, berichtet der Verband der Automobilhersteller (VDA). In den ersten neun Monaten des laufenden Jahres erhöhten sich die Bestellungen inländischer Kunden um sieben, die aus dem Ausland um drei Prozent gegenüber Vorjahr. Exportiert haben die deutschen Hersteller 417.800 neue Pkw (plus sieben Prozent). Seit Januar legten die Ausfuhren um drei Prozent auf gut 3,3 Mio. Einheiten zu. Im Zuge des Exportwachstums haben die Unternehmen im September auch mehr Pkw in Deutschland hergestellt. Insgesamt rollten 539.800 Einheiten von den Bändern, ein Produktionsplus von drei Prozent. In den ersten neun Monaten des laufenden Jahres stieg die Produktion um zwei Prozent (4,3 Mio. Einheiten). dv

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *