Erweiterte Zusammenarbeit von Sport1 Media und Falken

Freitag, 2. Oktober 2015 | 0 Kommentare
 

Die Sport1 Media GmbH (Ismaning) und die Falken Tyre Europe GmbH (Offenbach am Main) erweitern ihre bestehende Zusammenarbeit mit einer umfassenden strategischen Kooperation: Zukünftig wird Falken Co-Presenter der UEFA Europa League im Sportradio Sport1.fm, auf Sport1.de und der Sport1-App und mit einem Gewinnspiel zur UEFA Europa League im Free-TV auf Sport1 vertreten sein. Das Gewinnspiel wird mit einer eigenen Microsite auf Sport1.de sowie der Sport1-Facebook-Fanseite verlängert.

Zusätzlich hat Falken sein Co-Presenting von „Hattrick – Die 2. Bundesliga“ im TV bis zum Saisonende 2016/17 verlängert. Das Co-Presenting schließt die Schaltung von Programmtrailern in weiteren fußballaffinen Umfeldern auf Sport1 ein. „Die Sport1 Digital Solutions“, eine Unit der Sport1 GmbH, wird für die japanische Reifenmarke aus dem Sumitomo-Konzern zudem für eine europaweite Sportkampagne neue Werbeformen entwickeln, mit denen aktuelle Informationen wie u. a. Spielstände, Tor-Alarm und weitere Live-Elemente in die Falken-Werbemittel integriert werden sollen.

Stephan Cimbal, Head of Marketing bei Falken Tyre Europe: „Wir setzen mit diesem Engagement unsere Strategie konsequent um, Sponsorship-Plattformen parallel sehr stark auch medial zu aktivieren. Erst diese Vernetzung führt in der Zielgruppe zu einer entsprechenden Wahrnehmung und Verankerung unserer Marke. Einer der Falken-Markenwerte ist ‚high technology‘, also suchen wir in der Inszenierung technologische Neuerungen und innovative Content-Nutzung. Der Claim ‚on the pulse‘ wird durch die Nutzung von Live-Berichterstattung ebenfalls mit Leben erfüllt. Dieses Paket bildet den Kern einer europaweiten Aktivierungskonzeption zur Plattform „Sport“, die TV, Online, Social Media und Vor-Ort-Maßnahmen miteinander verbindet und individuell auf die Bedürfnisse einzelner europäischer Märkte adaptiert wird.“

Patrick Fischer, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Sport1 Media: „Die umfassende Erweiterung der Kooperation mit Falken ist ein weiterer großer Erfolg – insbesondere für unserer Vermarktung der UEFA Europa League. Zugleich konnten wir für die neue Unit Sport1 Digital Solutions nach der ‚Volkswagen Fanbande‘ das zweite große Projekt gewinnen: Sie wird für eine Sportkampagne von Falken in europäischen Kernmärkten dynamische Ads entwickeln, die in verschiedenen Online-Werbemitteln eingebunden werden. Das ist in dieser länderübergreifenden Form ein echter „First Mover“-Ansatz und bestätigt eindrucksvoll den Kundenmehrwert und die digitale Kompetenz, die diese Unit bietet.“

Sport1 hatte die Sport1 Digital Solutions im Mai diesen Jahre als Unit zur digitalen „State of the Art“-Umsetzung von Digital-Branded-Marketing und Digital-Content-Marketingmaßnahmen im Sportumfeld gegründet. Sport1 Digital Solutions bündelt das technologische und redaktionelle Know-how der Sport1-Marken im Bereich Live-Video- und On-Demand-Video-Content-, Social Media- sowie Mobile und stellt Kunden aus einer Hand digitale Content-Marketinglösungen unter Einbindung von Sportarten zur Verfügung.

Nachdem Falken bereits seit 2012 Sport1-Kooperationspartner in den Umfeldern der Formel 1 und des ADAC Zurich 24h-Rennens auf dem Nürburgring ist, folgte in der vergangenen Saison erstmals das Engagement bei „Hattrick – Die 2. Bundesliga“. Es konnte in diesem Jahr zunächst für die Saison 2015/16 und nun auch für 2016/17 verlängert werden. Laut einer On-Site-Befragung profitiere Falken stark von seinem Engagement in den Fußballumfeldern von Sport1: In der letzten Saison sei die Markenbekanntheit der Reifenmarke unter den Zuschauern von Sport1 um 20,9 Prozent auf 57,6 Prozent gestiegen. Auch jenseits von Sport1 hat Falken sein Engagement im Sport ausgebaut und ist seit dieser Saison Premium-Partner beim Aufsteiger FC Ingolstadt 04. dv

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *