Relaunch der weltweiten Starco-Webpräsenz in Arbeit

Mittwoch, 23. September 2015 | 0 Kommentare
 
Vadim Voitenko ist Marketingleiter der Starco Eastern Group
Vadim Voitenko ist Marketingleiter der Starco Eastern Group

Nach eigenen Angaben arbeitet Starco derzeit an einem Relaunch seiner weltweiten Webpräsenz. Im Rahmen dessen testet die Eastern Group des Unternehmens auch neue Wege in Sachen Kommunikation mit seinen Kunden: Ein Online-Messenger soll ihnen den direkten Kontakt mit dem Vertrieb und dem technischen Support ermöglichen. „Wir waren ehrlich der Meinung, dass Live-Chat für unsere Kunden nicht so wichtig war wie für andere. Wir denken, dass wir damit falsch gelegen haben könnten. Starco-Kunden sind im Allgemeinen professionelle Servicecenter. Sie sind in unserem Gewerbe sehr gut ausgebildet und qualifiziert. Vielleicht ist das der Grund, weshalb wir dachten, dass ein solcher Dienst nicht nötig wäre“, erklärt Vadim Voitenko, Marketingleiter der Starco Eastern Group, dass es inzwischen allerdings zu einem Umdenken diesbezüglich gekommen sei. Deshalb teste man einen Live-Chat mittels Messenger nun auf den Websites der Gruppe in Russland, Weißrussland, Kasachstan und der Ukraine. „Wir nutzen diesen Test, um herauszufinden, zu welchen Tageszeiten und auf welchem fachlichen Niveau unsere Kunden Echtzeitkontakt benötigen“, so Voitenko unter Verweis darauf, dass ein ähnlicher Dienst seit einiger Zeit aufgrund der positiven Ergebnisse im dortigen Markt auch in Litauen angeboten wird. Und wer weiß, vielleicht ist das Ganze für die Sites in weiteren Ländern später ebenfalls eine Option. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *