Richard Lyons geht – Fischer und Moglia übernehmen Giti Tire Europe

Montag, 21. September 2015 | 0 Kommentare
 
Stefan Fischer (links) und Corrado Moglia übernehmen die Geschäftsleitung von Giti Tire Europe, nachdem Richard Lyons das Unternehmen verlassen hat
Stefan Fischer (links) und Corrado Moglia übernehmen die Geschäftsleitung von Giti Tire Europe, nachdem Richard Lyons das Unternehmen verlassen hat

Giti Tire erhält in Europa eine Doppelspitze. Nachdem Richard Lyons einer Mitteilung zufolge kurzfristig und per sofort seinen Rücktritt als Managing Director Europe eingereicht hat, übernehmen nun Stefan Fischer und Corrado Moglia beim chinesischen Reifenkonzern Verantwortung für den europäischen Markt. Fischer, bei Giti Tire derzeit Chef des europäischen F&E-Zentrums in Hannover, kümmert sich künftig als Managing Director Europe um das Ressort Produkttechnologie, wozu F&E, Erstausrüstung, Produktplanung und Tests gehören; er wird weiterhin das F&E-Zentrum leiten.

Ebenfalls jetzt Managing Director Europe: Corrado Moglia. Der gebürtige Italiener kümmert sich künftig um das operative Geschäft in Europa, wozu an zentraler Stelle Vertrieb und Marketing gehören. Auch Moglia wird seinen aktuellen Posten – Managing Director Latin America – beibehalten.

Richard Lyons stand zehn Jahre im Dienst von Giti Tire und war zuletzt für das Europageschäft wie auch das globale Consumer-Reifengeschäft verantwortlich

Richard Lyons stand zehn Jahre im Dienst von Giti Tire und war zuletzt für das Europageschäft wie auch das globale Consumer-Reifengeschäft verantwortlich

Dr. Enki Tan, Executive Chairman von Giti Tire, unterstrich die langjährige Erfahrung beider Manager, sie hätten „ihre Führungsqualitäten und ihre Kenntnisse wieder und wieder unter Beweis gestellt“, betonte Tan. Richard Lyons stand seit rund zehn Jahren in den Diensten von Giti Tire Europe und hatte erst im Januar die Funktion des Direktors für International Marketing and Sales für Pkw-Reifen im Giti-Tire-Konzern mit globaler Verantwortung für den Consumer-Produktbereich außerhalb der beiden Heimatmärkte des Herstellers China und Indonesien übernommen. Diese Position bleibt zunächst vakant. Zu den Hintergründen des Weggangs von Richard Lyons sagte Giti Tire in der Mitteilung zur personellen Neuausrichtung in Europa nichts. ab

 

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *