Pitstop.de-Doppelspitze sortiert Zuständigkeiten neu

Dienstag, 15. September 2015 | 0 Kommentare
 
Stefan Kulas, Geschäftsführender Gesellschafter der Pitstop.de GmbH, übernimmt wieder mehr operative Verantwortung
Stefan Kulas, Geschäftsführender Gesellschafter der Pitstop.de GmbH, übernimmt wieder mehr operative Verantwortung

Zum 1. September organisierte die Werkstattkette Pitstop.de die Verantwortlichkeiten in den Bereichen Vertrieb und Marketing innerhalb der Geschäftsführung neu: Der geschäftsführende Gesellschafter Stefan Kulas übernimmt einer Mitteilung zufolge wieder den Vertrieb und damit die operative Verantwortung für die Filialbetriebe rund um das Endkundengeschäft. In der Verantwortung von Geschäftsführer Andreas Schumm – seit einem Jahr im Unternehmen mit Sitz in Essen – verbleiben die Bereiche Flottengeschäft und Marketing. Die Werkstattkette betreibt heute bundesweit rund 320 Filialen. Das Unternehmen wurde 2013 von der Familie des jetzigen geschäftsführenden Gesellschafters Stefan Kulas im Rahmen eines Management-Buy-outs übernommen; das vom vorherigen Eigentümer PV Automotive angestrebte Franchise-Konzept wurde dabei aufgegeben. ab

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *