Der Yokohama A539 für Autos der 70er, 80er und frühen 90er

Freitag, 4. September 2015 | 0 Kommentare
 
Gibt’s von 12 bis 14 Zoll mit den Speedindices H und V
Gibt’s von 12 bis 14 Zoll mit den Speedindices H und V

Das Beste aus den späten 70ern, den 80ern und frühen 90ern läuft nicht nur im Radio, sondern bereichert immer häufiger auch unser Straßenbild, weiß Yokohama. So sind in Deutschland allein im typischen Youngtimer-Segment zwischen 15 und 29 Jahren weit über sechs Millionen Fahrzeuge unterwegs. Hunderttausende von Autos sind sogar 35 oder 40 Jahre alt. Da zum Flair der letzten vier Dekaden auch heutzutage eher unübliche Reifengrößen gehören, hat der japanische Reifenhersteller mit dem A539 einen passenden Pneu für Youngtimer und jüngere Oldtimer im Programm.

Der Reifentyp bietet trotz tendenziell sportlicher Abstimmung eine gute Balance – somit passt er im Charakter zu älteren Fahrzeugen, die selbst in der sportlichen Version selten kompromisslos hart gefedert waren. Und auch die klassische Optik des Laufstreifens dürfte der Zielgruppe gefallen. Bei Größen zwischen 12 und 14 Zoll ist der Reifen insbesondere für populäre Klein- und Kompaktwagen wie Opel Kadett C, VW Polo I und II sowie Audi 50 und frühe Ford Fiesta eine gute Wahl.

Doch auch für größere und schnellere Wagen ist der A539 bestens geeignet, sofern die verfügbaren Größen passen. Bei einem Speedindex von H (210 km/h) oder V (240 km/h) lassen sich selbst PS-starke Fahrzeuge passend bereifen.

Beliebte Youngtimer-Größen des A539 sind:

165/60 R12 (H)

175/50 R13 (V)

175/60 R13 (H)

185/60 R13 (H)

195/45 R14 (V)

185/50 R14 (V)  dv

Schlagwörter: ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *