ESA-Reifensortiment um Kumho erweitert

Donnerstag, 27. August 2015 | 0 Kommentare
 
V. li. n. re.: Giorgio Feitknecht (Mitglied ESA-GL und Leiter Vertriebskanäle), Daniel Steinauer, Christian Schaller und Charles Blättler
V. li. n. re.: Giorgio Feitknecht (Mitglied ESA-GL und Leiter Vertriebskanäle), Daniel Steinauer, Christian Schaller und Charles Blättler

Die ESA (Einkaufsorganisation für das Schweizer Auto- und Motorfahrzeuggewerbe) als wohl größte Reifenvermarkterin der Schweiz erweitert ihr Sortiment um die koreanische Marke Kumho und führt ab Herbst 2015 die Produkte exklusiv für den Vermarktungskanal Garagisten. Kumho-Winterreifen sind in 41 Dimensionen ab sofort unter esashop.ch bestellbar.

„Mit Kumho erweitern wir unser Sortiment um eine Marke, die ein hervorragendes Wachstum verspricht“, meint Daniel Steinauer, Mitglied der ESA-Geschäftsleitung und Bereichsleiter Reifen. „Einige Fahrzeuge werden bereits ab Werk mit Kumho ausgerüstet, die Nachrüstung mit derselben Marke wird dank der ESA künftig einfacher.“

Charles Blättler, Vorsitzender der ESA-Geschäftsleitung, ergänzt: „Dank der exklusiven Vermarktung von Kumho durch die ESA kann den Schweizer Garagisten ein Produkt angeboten werden, welches nicht nur über tiefe Preise vermarktet wird und den Garagisten eine ansprechende Marge erlaubt.“

In der Schweiz wird die Marke Kumho von der IWAG importiert. „Kumho ist für uns nicht nur eine Reifenmarke, sondern eine Herzensangelegenheit“, erklärt Christian Schaller, Geschäftsführer der IWAG. „Die Entwicklungen der letzten Jahre zeigen, dass Kumho im Aufschwung ist. Zusammen mit der ESA werden wir in der Schweiz die Marke noch besser etablieren können“. dv

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *