150-Millionen-Euro-Expansion bei Petlas, neues Werk geplant

Montag, 17. August 2015 | 0 Kommentare
 
Der Heimatmarkt wächst
Der Heimatmarkt wächst

Der türkische Reifenhersteller Petlas investiert 150 Millionen Euro in die Erweiterung seiner Werkes Kirsehir (Zentralanatolien), berichtet „Rubber News“. Bei Abschluss der Arbeiten soll die Kapazität bei Landwirtschaftsreifen um zehn und bei radialen Lkw-Reifen sogar um 200 Prozent wachsen. Schließlich sei die Türkei der einzige europäische Wachstumsmarkt bei Lkw-Radialreifen, und zwar mit jährlichen Wachstumsraten von fünf bis zehn Prozent.

Das Werk Kirsehir hat nach Unternehmensangaben eine aktuelle Kapazität von jährlich acht Millionen Pkw-, zwei Millionen Agrar-, 500.000 Lkw-Radial- und 300.000 OTR-Reifen. Ausgehend von einer wachsenden Nachfrage auch für Pkw-Reifen angesichts von neuen Fertigungskapazitäten der Automobilhersteller um acht Prozent in der Türkei ist Petlas auch in die Planung einer neuen Fabrik eingestiegen. Details wie Standort, Zeitablauf oder Größe des Werkes sind allerdings noch nicht bekannt. dv

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *