Goodyear Dunlop stellt überarbeitetes „eCasing“ bereit

Donnerstag, 13. August 2015 | 0 Kommentare
 
Goodyear Dunlop stellt überarbeitetes „eCasing“ bereit
Goodyear Dunlop stellt überarbeitetes „eCasing“ bereit

Goodyear Dunlop hat im August 2014 eine weiterentwickelte Version seines internetbasierten Managementsystems für Karkassen von Lkw-Reifen, das ein Bestandteil des Bestellportals „myWay“ ist, eingeführt. Über die Plattform mit dem Namen „eCasing“ werden die Karkassen und der gesamte Runderneuerungsprozess bei Goodyear Dunlop organisiert. Die überarbeitete Version bietet Reifenhändlern jetzt zusätzliche Funktionen wie eine detaillierte Statusverfolgung von Aufträgen sowie den digitalen Zugang zu wichtigen Dokumenten wie Rechnungen, Abholscheinen und Gutschriften. Außerdem zeichne sich „eCasing“ durch eine schnelle Datenverarbeitung, eine insgesamt deutlich erhöhte Benutzerfreundlichkeit sowie eine moderne Optik aus, so der Hersteller in einer Mitteilung. Entsprechend positiv fielen die Rückmeldungen der Nutzer aus, nachdem sie ein Jahr lang Erfahrungen mit dem System gesammelt haben.

„Die Akzeptanz bei den Händlern für das deutlich verbesserte ‚eCasing’ ist ausgesprochen hoch“, erklärt Klaus Delatron, Manager Truck Fleet Operations bei Goodyear im DACH-Markt. „Das zeigt sich bei unseren regelmäßigen Gesprächen immer wieder. Wir freuen uns sehr, dass ‚eCasing’ den Händlern die Arbeit erleichtert und sie sich damit Zeit und Mühen sparen – denn genau aus diesem Grund hatten wir sehr intensiv weiter daran gearbeitet. Selbstverständlich setzen wir die Optimierung konsequent fort und begrüßen jede Anregung seitens der Anwender“, so Delatron weiter. „Grundsätzlich haben Runderneuerungen einen nicht unerheblichen Anteil am Gesamt-Lkw-Reifenmarkt. Wir sehen hier gerade im Premiumbereich noch Wachstumspotenzial und ‚eCasing’ hilft dabei, dieses zu heben.“

„Die Benutzerfreundlichkeit ist nun wirklich optimal, es lässt sich sehr leicht und schnell damit arbeiten“, ist das Team von Reifen Dreikluft überzeugt

„Die Benutzerfreundlichkeit ist nun wirklich optimal, es lässt sich sehr leicht und schnell damit arbeiten“, ist das Team von Reifen Dreikluft überzeugt

Gerhard Dreikluft, Geschäftsführer des F. + H. Dreikluft Reifenhandels im baden-württembergischen Eppingen, und seine Mitarbeiter nutzen das ‚eCasing’-System nach eigenen Angaben „sehr intensiv“ und mehrfach in der Woche. „Die Benutzerfreundlichkeit ist nun wirklich optimal, es lässt sich sehr leicht und schnell damit arbeiten“, erklärt Dreikluft den Unterschied zur Vorgängerversion. „Der Dokumenten-Download stellt einen großen Vorteil gegenüber der letzten Version dar und auch die Statusverfolgung ist ein überaus hilfreiches neues Tool. Gerade die beliebte Erneuerung von kundeneigenen Karkassen lässt sich problemlos über ‚eCasing’ abwickeln. Ich bin absolut zufrieden mit dem System und kann es nur weiterempfehlen.“

Auch Jörg Krüger, Geschäftsführer des in Gardelegen in Sachsen-Anhalt ansässigen Familienbetriebs RTC Reifen & Auto Service Krüger, und sein Team verfügen sowohl über Erfahrungswerte mit dem Vorgängersystem als auch mit der aktuellen ‚eCasing’-Version. „Im Durchschnitt geben wir circa einmal pro Woche Karkassendaten in das ‚eCasing’-System in ‚myWay’ ein, da wir Aufträge häufig gesammelt abarbeiten“, so Krüger. „Die neue Version lässt sich sehr intuitiv bedienen – sie ist praktisch selbsterklärend. Das System ist ausgesprochen übersichtlich, man erhält genau die richtigen und wichtigen Informationen und die Bandbreite an Möglichkeiten ist enorm. Der Dokumenten-Download hat sich bereits öfters als nützlich erwiesen, beispielsweise bei Inventuren. Die Statusverfolgung hat sich gleichermaßen bewährt, unter anderem bei Nachfragen von Kunden.“

Umfassende Online-Informationen

Über die zentrale Plattform „eCasing“ können Karkassen sowie die gesamte Runderneuerung organisiert werden. Da das System ein vollständiges Bildarchiv mit den unterschiedlichen Profilen enthält, können Kunden ihr gewünschtes Laufflächendesign über dieses System einfach online auswählen und ihre Entscheidung für ein bestimmtes einsatzspezifisches Runderneuerungsdesign auf einer besseren Informationsgrundlage treffen. Darüber hinaus bietet „eCasing“ den Kunden von Goodyear Dunlop „eine intuitiv bedienbare, nutzerfreundliche Oberfläche sowie eine vollständige Online-Nachverfolgung der kundeneigenen Karkassen und Karkassenbewegungen. Über eine Übersichtsseite gewährt das System einen einfachen Zugriff auf alle Unterlagen, die für den Kunden relevant sind, wie etwa Karkassenbegleitscheine, Entsorgungsbescheinigungen, Kaufaufträge für Karkassen und Rechnungsdokumente“, heißt es dazu weiter. ab

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Runderneuerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *