Delticom meldet höhere Umsätze und Erträge – Eins von drei Lägern wird geschlossen

Donnerstag, 13. August 2015 | 0 Kommentare
 
Delticom meldet höhere Umsätze und Erträge – Eins von drei Lägern wird geschlossen
Delticom meldet höhere Umsätze und Erträge – Eins von drei Lägern wird geschlossen

Delticom konnte im ersten Halbjahr dieses Jahres Umsätze und Erträge zum Teil deutlich steigern. Wie Onlinereifenhändler heute mitteilt, lag der Umsatz bis 250,2 Millionen Euro und damit 10,7 Prozent über Vorjahr. Das EBITDA belief sich auf 6,6 Millionen Euro nach 6,2 Millionen Euro im Vorjahr; dies entspricht einem Plus von 6,4 Prozent. „Im Zuge weiterer Logistikoptimierungen wird Delticom zum Ende des laufenden Geschäftsjahres ein Lager schließen. Aufgrund einer außerplanmäßigen Abschreibung der an diesem Lagerstandort bisher eingesetzten Sorter und Verpackungsmaschinen, sank das EBIT im Berichtszeitraum um 32,3 Prozent auf 1,4 Millionen Euro“, heißt es dazu in einer Mitteilung; im Vorjahreshalbjahr lag das EBIT noch bei 2,1 Millionen Euro. Um welchen Lagerstandort es sich handelt, mochte Delticom auf Nachfrage der NEUE REIFENZEITUNG nicht sagen. Delticom betreibt aktuell drei Läger in Deutschland, dies werden in Zukunft dann eben nur noch zwei sein. Natürlich sei das Zentrallager in Hannover an der Autobahn A7 nicht das zu schließende sein. ab

Mehr zu diesen Zahlen erfahren Sie hier in unserem Geschäftsberichte-Archiv.

 

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *