Rottalschau mit Bohnenkamp-Beteiligung

Freitag, 7. August 2015 | 0 Kommentare
 
Die Norddeutschen verstehen sich auch aufs Bayrische
Die Norddeutschen verstehen sich auch aufs Bayrische

120 Quadratmeter im bayerischen Ambiente mit einem zünftigen Messestand aus Holz. So präsentiert sich in diesem Jahr bereits zum dritten Mal in Folge die Osnabrücker Bohnenkamp AG auf der Rottalschau vom 28. August bis zum 1. September in Bad Griesbach. Auf dem Freigelände Landtechnik 42, Stand 4219, lädt Europas größter Vermarkter und Händler von Landwirtschaftsreifen seine Messebesucher zünftig zu Würstel und Getränken ein, vor allem aber zu Präsentationen und Fachgesprächen rund um die Reifen seiner Exklusivmarken Alliance und BKT.

Die Rottalschau hat sich auch für Bohnenkamp zu einer bedeutenden Landtechnik-Messe entwickelt, um mit Händlern aus dem süddeutschen Raum und dem angrenzenden Österreich direkt vor Ort ins Gespräch zu kommen. Aus dem umfangreichen Programm der Marke BKT zeigt Bohnenkamp unter anderem den Agrimax Force in der Größe IF 650/65 R34. Der AS-Reifen ist mit der Intensive Flexing (IF)-Technologie ausgerüstet. Sie ermöglicht höhere Leistung und Bodenschonung. Mit dem Agrimax Teris in der Größe 750/65 R26 präsentiert sich ein BKT-Reifen, der speziell für den Einsatz auf modernen Erntemaschinen entwickelt wurde. Hier sind gute Traktion, hohe Tragfähigkeit und geringer Bodendruck der Reifen extrem wichtig. Ein weiteres Highlight im BKT-Bereich ist der Agrimax Fortis in der Größe 710/75 R42. Mit imposanten 2,15 Metern Höhe ist der Reifen speziell für den Einsatz auf Hochleistungstraktoren mit mehr als 220 PS ausgelegt. Eine extra robuste Karkasse, massive Stollen, maximale Zugkraft, große Aufstandsfläche und die bis zu 70 km/h zugelassene Geschwindigkeit zeichnen den Agrimax Fortis aus.

Auf der Rottalschau ist der Alliance Multiuse 550 in der Größe 480/80 R34 stellvertretend für über 20 weitere Größen aus der Multiuse-Serie am Bohnenkamp-Stand zu sehen. Dieser Allroundreifen wurde explizit für den Ganzjahreseinsatz auf verschiedenen Untergründen entwickelt. Er eignet sich für Transportfahrten auf der Straße ebenso wie für die Grünlandpflege und kommt mit den unterschiedlichsten Boden- und Umweltbedingungen wie Asphalt, Sand, Beton, Schnee und Eis zurecht. Neben diesem Ganzjahresprofil zeigt Bohnenkamp auch bewährte Klassiker von Alliance: zum Beispiel das Grünlandprofil Implement 327 in der Größe 500/55 – 20, das vor allem für den Einsatz an schwerem Gerät zur Bodenbearbeitung konzipiert wurde. Für Änhänger und gezogene Geräte hat Bohnenkamp den Agro Trailer 571 mit einer Straßenzulassung bis 70 km/h im Portfolio und präsentiert ihn ebenso wie viele weitere Lösungen aus dem Agrar- und MPT-Bereich auf der Messe in Bayern. dv

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *