Reiff-Gruppe weiht ihre Bandag-Runderneuerung feierlich ein

Mittwoch, 5. August 2015 | 0 Kommentare
 
Anlässlich der feierlichen Wiedereröffnung der Runderneuerung bot Reiff seinen Gästen ein umfangreiches Rahmenprogramm
Anlässlich der feierlichen Wiedereröffnung der Runderneuerung bot Reiff seinen Gästen ein umfangreiches Rahmenprogramm

Kürzlich feierte die Reiff-Gruppe die Neueröffnung des Bandag-Runderneuerungswerks am Standort in Reutlingen-Betzingen. Dabei kamen 150 geladene Gäste in den Genuss eines umfangreichen Rahmenprogramms. Natürlich stand im Mittelpunkt der Veranstaltung die Besichtigung des Ende vergangenen Jahres neu eröffneten Werks, in dem das Unternehmen als größter Bandag-Partner in Deutschland weiterhin jährlich bis zu 40.000 Lkw-Reifen runderneuert. Das Highlight im Showprogramm: Jochen Hahn, ehemaliger Reiff-Mitarbeiter und mehrfacher Europameister im Lkw-Truck-Racing, drehte im Renntruck seine Runden und gab damit ein Qualitätsurteil ab, das auch die Reiff-Gäste zu überzeugen wusste. „Ich fahre ja schon seit Jahren Bandag-Runderneuerungen und bin für meinen Einsatz auch absolut von Bandag überzeugt. Aber dass die das aushalten – das hätte ich nie gedacht. Das schafft ja kaum ein Neureifen“, kommentiert ein fachkundiger Besucher. ab

150 geladene Gäste konnten kürzlich die neue Reiff-Runderneuerung in Reutlingen-Betzingen besichtigen

150 geladene Gäste konnten kürzlich die neue Reiff-Runderneuerung in Reutlingen-Betzingen besichtigen

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt, Runderneuerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *