Sport1 und Falken verlängern Zusammenarbeit

Montag, 27. Juli 2015 | 0 Kommentare
 

Als Premiumpartner bei Bundesligaaufsteiger FC Ingolstadt 04 ist Falken Tyre nicht nur im Audi-Sportpark präsent, sondern die vom japanischen Hersteller Sumitomo Rubber Industries produzierte Reifenmarke hat sich darüber hinaus noch weitere Pakete für Bandenwerbung bei diversen Bundesligavereinen gesichert. Zum Start der Hinrunde der zweiten Bundesliga am vergangenen Wochenende war sie unter anderem in den Stadien von Eintracht Braunschweig, dem 1. FC Kaiserslautern und dem 1. FC Nürnberg zu sehen. Gleichzeitig wurde die Zusammenarbeit mit Sport1 verlängert. Im Programm des TV-Senders präsentiert Falken gemeinsam mit der Automobilmarke Seat das Bundesligaformat „Hattrick – Die 2. Bundesliga“. Darüber hinaus ist man im Rahmen von Programmtrailern auch im Umfeld anderen fußballaffiner Sendungen auf Sport1 vertreten. „Bereits bei der vorangegangenen Zusammenarbeit mit Sport1 haben wir eine signifikante Steigerung unserer Markenbekanntheit und der Markenwahrnehmung feststellen können. Durch unsere Partnerschaften mit Fußballvereinen in Deutschland werden wir die Bekanntheit der Reifenmarke Falken weiter ausbauen und generieren eine zusätzliche Zielgruppenansprache parallel zur Plattform Motorsport mit Porsche“, meint Markus Bögner, Marketing Director Europe bei Falken. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Motorsport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *