Produktion im Yokohama-Werk Bahadurgarh/Indien soll zulegen

Montag, 20. Juli 2015 | 0 Kommentare
 

Laut der in dem Land erscheinenden Zeitung The Economic Times will Yokohama die Produktion in seinem Reifenwerk in Bahadurgarh (Indien) schrittweise hochfahren. Der Standort wurde Ende vergangenen Jahres erst in Betrieb genommen, und derzeit können dort demnach bis 2.000 Reifen am Tag hergestellt werden. Im Endausbau ist die Fabrik aber für bis zu 8.000 Reifen täglich ausgelegt, wie den von dem Blatt wiedergegeben Aussagen von Sanjay Chatterjee, General Manager von Yokohama India, zu entnehmen ist. „Der hiesigen Reifenersatzmarkt wächst zwischen acht und zehn Prozent. Für 2015 liegt unser Absatzziel 40 Prozent über den Verkäufen des vergangenen Jahres“, so Chatterjee. Insofern sei es das vorrangigste Ziel des japanischen Reifenherstellers, seine Produktionskapazitäten vor Ort in Indien zu steigern. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *