Pirelli bewirbt jetzt Driver-Konzept auf Inter-Mailand-Trikots

Mittwoch, 8. Juli 2015 | 0 Kommentare
 
Driver statt Pirelli: der Pirelli-Konzern bewirbt auf den Auswärtstrikots von Inter Mailand zukünftig das Driver-Vertriebskonzept
Driver statt Pirelli: der Pirelli-Konzern bewirbt auf den Auswärtstrikots von Inter Mailand zukünftig das Driver-Vertriebskonzept

Langzeitsponsor Pirelli will nun erstmals seit 20 Jahren nicht mehr sein Pirelli-Logo auf allen Trikots des FC Internazionale Mailand zeigen. Wie es dazu heißt, soll ab der kommenden Saison auf den Auswärtstrikots das Vertriebskonzept „Driver“ beworben werden, das auch in Deutschland als Netzwerk unabhängiger Reifenfachhändler etabliert ist und durch Pirelli-eigene „Driver Center“ ergänzt wird. Im Rahmen einer Pressekonferenz in Mailand stellten gestern Inter Mailands Klubmanager Dejan Stankovic, Pirellis Chief of Marketing Operations Guido Maestri sowie Driver-CEO Antonella Lauriola die neuen Trikots vor und betonten dabei, dass die Heimtrikots weiterhin den Pirelli-Schriftzug tragen werden. Pirelli ist seit 1995 Sponsor des traditionsreichen Fußballklubs in seiner eigenen Heimatstadt Mailand. ab

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *