„SportContact 5“ entscheidet Auto-Express-Sommerreifentest (wieder) für sich

Mittwoch, 24. Juni 2015 | 0 Kommentare
 
 
 

Wie zuletzt 2013 hat das britische Magazin Auto Express dieses Jahr einmal mehr versucht herauszufinden, welcher Pkw-Sommerreifen unter elf potenziellen Kandidaten der aktuell beste in der Dimension 225/45 R17 ist. Antreten ließen die Briten dafür Bridgestones „Turanza T001“, Contis „SportContact 5“, Dunlops „Sport BluResponse“, Falkens „Azenis FK453“, GT Radials „Champiro HPY“, Goodyears „Eagle F1 Asymmetric 2“, Hankooks „Ventus S1 Evo²“, Michelins „Pilot Sport 3“, Pirellis „P Zero“, Toyos „Proxes T1 Sport“ sowie Yokohamas „Advan Sport V105“ in der Mehrheit mit Geschwindigkeitsindex Y (bis 300 km/h) – einzige Ausnahme bildete ein „nur“ bis 270 km/h (W-Index) zugelassener Dunlop-Reifen. Auf dem Conti-Testgelände in Uvalde (Texas/USA) hatten alle Kandidaten montiert an einem VW Golf als Testfahrzeug in insgesamt neun Einzeldisziplinen ihre Leistungseigenschaften unter Beweis zu stellen. Zusätzlich hat Auto Express noch die Verkaufspreise für die jeweiligen Modelle bei einem britischen Onlinereifenhändler ermittelt. Letztendlich wird – wie schon 2013 – wieder der „SportContact 5“ zum Gesamtsieger des Vergleichs gekürt, wobei hinter ihm der „Sport BluResponse“ und der „Pilot Sport 3“ auf die Plätze zwei und drei fahren. „Wir freuen uns sehr über diesen erneuten Sieg im aktuellen Sommerreifentest von Auto Express“, sagt Conti-Produktmarketingmanager Scott Benbow. Damit unterstreiche der Reifen einmal mehr „sein führendes Technologie- und Sicherheitsniveau“, meint er. christian.marx@reifenpresse.de

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *