Herkules Hebetechnik unter neuer Leitung

Mittwoch, 24. Juni 2015 | 0 Kommentare
 

2005 war Herkules Hebetechnik (Kassel) durch das schwedische Unternehmen Hedson Technologies AB aufgekauft worden und der Herkules-Geschäftsführer Dr. Peter Löprick dort zwischenzeitlich in Personalunion zum CEO aufgestiegen. Nachdem Löprick schon zum 31. Januar dieses Jahres als Geschäftsführer bei Herkules ausgeschieden war, fungierte übergangsweise erst Jörn Henriksson (Hedson-CFO), jetzt Fredrik Ljungman als Geschäftsführer. CEO bei Hedson ist inzwischen Magnus Björnström.

Herkules Hebetechnik ist ein Unternehmen, das seine Entstehung der Praxis im Reifenhandel verdankt. Reifen Ochs – gegründet 1948 – ist ein renommierter Fachhandelsbetrieb in Kassel. Eckhard Ochs, Sohn des Firmengründers Wilhelm Ochs, hat 1974 aus Eigenkonstruktion einer Hebebühne in der väterlichen Reifenwerkstatt heraus die Firma Herkules Hebetechnik gegründet, bis in die 90er Jahre zu beachtlicher Größe geführt und auch in diverse Bereiche über den Kfz-Bereich hinaus in die verschiedensten Segmente diversifiziert. Mitte der 80er Jahre hatte Ochs Dr. Peter Löprick ins Unternehmen geholt und zum zweiten Geschäftsführer gemacht. detlef.vogt@reifenpresse.de

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *