RDKS-Nachrüstset mit Smartphone-Anbindung

Dienstag, 23. Juni 2015 | 0 Kommentare
 
Das „Smartphone BLE Kit“ auf Basis vier spezieller Cub-Sensoren wird samt einer deutschen Bedienungsanleitung ausgeliefert, und die zugehörige App „Tire Insight – BLE TPMS“ (die beiden Kürzel am Ende des Namens stehen für „Bluetooth Low Energy“ und „Tire Pressure Monitoring“) gibt’s kostenlos in Googles Play Store bzw. Apples App Store
Das „Smartphone BLE Kit“ auf Basis vier spezieller Cub-Sensoren wird samt einer deutschen Bedienungsanleitung ausgeliefert, und die zugehörige App „Tire Insight – BLE TPMS“ (die beiden Kürzel am Ende des Namens stehen für „Bluetooth Low Energy“ und „Tire Pressure Monitoring“) gibt’s kostenlos in Googles Play Store bzw. Apples App Store
Ein Reifendruckkontrollsystem (RDKS) zum Nachrüsten bietet die Räder Technik Service GmbH (RTS) aus Vettweiß jetzt an. Unter dem Namen „Cub Smartphone BLE Kit“ wird es als Set basierend auf vier speziellen Bluetooth-fähigen „Uni-Sensoren“ der Cub Elecparts Inc. angeboten, wobei im Zusammenspiel mit einer kostenlos für Googles Android- und Apples iOS-Plattform verfügbaren App namens „Tire Insight – BLE TPMS“ die jeweiligen Messdaten für Reifendruck und -temperatur auf den Smartphone-Bildschirm gebracht werden. „Da das Smartphone als Empfangsgerät dient, lässt sich das direkt messende Reifendruckkontrollsystem problemlos in ältere Fahrzeuge einbauen, die nicht werksseitig mit einem solchen System ausgestattet sind“, hebt RTS als Vorteil hervor. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt, Produkte, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *