Fünf Jahre Lkw-Reifenfabrik Nizhnekamsk SSC Tire Factory

Freitag, 19. Juni 2015 | 0 Kommentare
 
Beim Aufbau der Fertigung kam auch „German Engineering“ zum Einsatz
Beim Aufbau der Fertigung kam auch „German Engineering“ zum Einsatz

Vor fünf Jahren hat die zum Tatneft-Konzern gehörende Lkw-Radialreifenfabrik „Nizhnekamsk SSC Tire Factory“ (SSC = Solid Steel Cord) in der sowjetischen Teilrepublik Tatarstan die Produktion aufgenommen. Die heutige theoretische Jahreskapazität liegt bei 1,2 Millionen Einheiten, produziert wurden seit Inbetriebnahme 2,5 Millionen Stück. Aktuell werden in der Fabrik 57 Reifengrößen für Lkw, Busse und Trailer hergestellt. Neben der Eigenmarke SSC Kama, die Erstausrüstungsreifen an „Kamaz“, „Nefaz“ und „MZ Tonar“ liefert und in 31 Länder weltweit exportiert, sind im Rahmen eines Offtake-Abkommens auch Reifen für den Continental-Konzern in der Fertigung. dv

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *