Datenabfrage zum neuesten BRV-Betriebsvergleich startet

Dienstag, 16. Juni 2015 | 0 Kommentare
 

Wie sich das Reifenersatzgeschäft in den ersten fünf Monaten dieses Jahres nach einem angespannten Wintergeschäft 2014 betriebswirtschaftlich entwickelt hat, soll die anstehende Betriebsvergleichsauswertung für den Zeitraum Januar bis Mai aufzeigen, die der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseurhandwerk e.V. (BRV) jetzt wie immer in Zusammenarbeit mit BBE Automotive abgestoßen hat. Bis zum 17. Juli können sich interessierte Betriebe an der Datenabfrage beteiligen, wobei sich der BRV einmal mehr eine möglichst rege Beteiligung seiner Mitglieder wünscht. „In den letzten Jahren ist es dank der Teilnahme zahlreicher BRV-Mitgliedsbetriebe mehr und mehr gelungen, repräsentative und aussagekräftige betriebswirtschaftliche Zahlen für unsere Branche zu ermitteln“, sagt der geschäftsführende Verbandsvorsitzende Peter Hülzer, der die Repräsentativität des Zahlenwerkes nach Möglichkeit natürlich noch weiter steigern möchte. „Wir würden uns freuen, wenn sich zahlreiche weitere BRV-Mitgliedsunternehmen zu einer Beteiligung entschließen und den Betriebsvergleich als modernes Controllinginstrument zur Steuerung des Unternehmens nutzen würden“, so Hülzer weiter. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *