Große ATE-Programmerweiterung für die „PowerDisc“

Montag, 1. Juni 2015 | 0 Kommentare
 
Für sportliche Leistung, aber dient auch der Optik
Für sportliche Leistung, aber dient auch der Optik

Ab dem dritten Quartal dieses Jahres erweitert die Continental-Marke ATE die Abdeckung der PowerDisc um 65 Artikelnummern und damit um rund 50 Prozent. Unter anderem profitieren Mercedes CLS, Mini R59 Roadster Cooper S, Opel Insignia 2,0 Turbo 4×4, Audi A3 S3 bzw. Seat Leon III Cupra respektive vor allem Autofahrer, die Wert auf eine hohe Leistung und eine sportlich anmutende Bremsanlage legen, von der Angebotserweiterung. Die Bremsscheibe ermöglicht höhere Bremsleistungen bei trockener und nasser Fahrbahn. Möglich macht das eine umlaufende Endlos-Multifunktionsnut. Die Vertiefung auf der Bremsscheibe führt Feuchtigkeit, Gase und Schmutz ab, die die Bremswirkung negativ beeinträchtigen können. Das beugt unter anderem dem so genannten Fading, also dem unerwünschten Nachlassen der Bremswirkung durch austretende Gase, vor. dv

Schlagwörter: ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *