Lkw-Antriebsachsreifen Hakka Truck Drive von Nokian

Mittwoch, 27. Mai 2015 | 0 Kommentare
 
Vervollständigung der Hakka-Produktfamilie, die jetzt auf allen Achsen eingesetzt werden kann
Vervollständigung der Hakka-Produktfamilie, die jetzt auf allen Achsen eingesetzt werden kann

Nokian Heavy Tyres, Nfz-Geschäftseinheit des finnischen Reifenherstellers, bringt mit dem Hakka Truck Drive einen Antriebsachsreifen für den ganzjährigen Einsatz auf langen und mittellangen Strecken im Fracht- und Busverkehr auf den Markt. Der Reifen ist nach Herstellerangaben für die wechselhaften Wetterbedingungen in Deutschland konzipiert, die beiden ersten Größen (315/70 R22.5 und 315/80 R22.5) werden im Laufe des Frühlings und des Sommers überall in Europa erhältlich sein. Im Jahr 2016 wird die Auswahl um die Größe 295/80 R22.5 erweitert. Der Hakka Truck Drive vervollständigt die Hakka-Produktfamilie, zu der bereits Reifen für Vorderachse und für Anhänger gehören.

Die neuartige halboffene Schulter soll die Bewegung des Reifens unterstützen und so die Stabilität beim Fahren erhöhen, ohne jedoch an Griffeigenschaften einzubüßen. Dank des V-förmigen Pfeilmusters auf der Oberfläche des Reifens wird das Selbstreinigungsvermögen der Rillen verbessert und das Eindringen von Matsch und Schnee verhindert. So bleibt der Griff selbst auf Schneematsch erhalten. Während des Verschleißens treten stufenweise zusätzliche Rillen hervor, und die Lamellen generieren sich gewissermaßen selbst. Damit bleiben die Eigenschaften der Oberfläche des Reifens auch nach zahlreichen Fahrkilometern bestehen.

„Die Innovationen des Nokian Hakka Truck Drive wurden dafür entwickelt, den Fahrer sowohl auf trockener, nasser als auch auf verschneiter Straße zu schützen“, so Teppo Siltanen, Produktleiter Lkw-Reifen bei Nokian Heavy Tyres. „Die einzigartige Schulterkonstruktion, das V-förmige Pfeilmuster, die zusätzlichen Rillen sowie die selbstgenerierenden Lamellen garantieren, dass die Spitzeneigenschaften des Reifens bei allen Witterungen während der ganzen Lebensdauer funktionieren.“ Der vom Hersteller entwickelte und patentierte Fahrsicherheitsanzeiger (Driving Safety Indicator DSI) erhöht die Sicherheit und erleichtert die Verschleißkontrolle. Der Indikator gibt die Tiefe der noch vorhandenen Hauptrillen in Millimetern an.

Für den ganzjährigen Einsatz

315/70 R22.5 und 315/80 R22.5 stehen vor der Markteinführung

315/70 R22.5 und 315/80 R22.5 stehen vor der Markteinführung

Der Hakka Truck Drive ist für den ganzjährigen Einsatz geeignet und kann in allen Jahreszeiten montiert werden. Der Reifen verfügt neben der M+S-Beschriftung über eine offizielle 3PMSF-Kennzeichnung in Form einer Schneeflocke. Dank der Lamellierung und der offenen Mitte des Profilmusters bleibe der Wintergriff trotz Reifenverschleiß erhalten, heißt es in einer Pressemitteilung. Zudem würden der Griff und die Langlebigkeit unter allen Witterungen insbesondere durch die für den anspruchsvollen ganzjährigen Einsatz konzipierte Gummimischung garantiert. Die Gummimischung und die optimierte Verteilung der Profilwürfel führten zu einem niedrigen Rollwiderstand. Niedriger Rollwiderstand reduziert den Treibstoffverbrauch, das optimierte Profilmuster verringere das Abrollgeräusch.

Zur Kilometerleistung trägt die optimierte Verteilung der Profilwürfel bei. Die Verteilung der Profilwürfel wurde so geplant, dass das Abriebbild möglichst gleichmäßig ist. Dank seiner festen Karkasse verfügt der Reifen auch über Runderneuerungseigenschaften, wofür Nokian-Noktop-Laufstreifen zur Verfügung stehen.

Der Reifen bietet sich nicht nur bei Lkw und Bussen an, sondern auch für schwerere Transporte, bei denen mehr Stabilität erforderlich ist. Nokian Heavy Tyres empfiehlt den Reifen für den ganzjährigen Einsatz in Gebieten mit wechselhaften Witterungen – wie für Mitteleuropa – und für die nordischen Länder. dv

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *