Inbetriebnahme einer Yokohama-„Beschaffungsfirma“ in Singapur

Freitag, 15. Mai 2015 | 0 Kommentare
 

Dieser Tage nimmt die Yokohama Rubber Singapore Pte. Ltd., eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des japanischen Konzerns, ihre Tätigkeiten mit acht Mitarbeitern auf. Aufgabe der neuen Singapurer Dependance ist die Beschaffung von Rohmaterialien – anfangs von Naturkautschuk aus Südostasien für die japanischen, ab 2016 auch für die außerjapanischen Reifenwerke –, die für die Herstellung von Reifen und anderen industriellen Produkten benötigt werden. dv

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *