Mitas liefert CHO-Reifen für neue „Air-Cart“-Modelle von CNH Industrial

Mittwoch, 13. Mai 2015 | 0 Kommentare
 
Mitas und CNH Industrial vereinbaren für Nordamerika eine neue OE-Partnerschaft
Mitas und CNH Industrial vereinbaren für Nordamerika eine neue OE-Partnerschaft

Mitas und CNH Industrial haben in Nordamerika eine „langfristige Liefervereinbarung“ abgeschlossen. Der tschechische Reifenhersteller wird dabei dem Landmaschinenhersteller – dazu gehören etwa Marken wie Case IH, Steyr oder New Holland – „Mitas-Premium-Landwirtschaftsreifen als Kompletträder für die neuen ‚Air-Cart’-Modelle liefern, die im Werk Saskatoon, Kanada, hergestellt werden“. Mitas wird die Räder im eigenen Werk Charles City (Iowa/USA) montieren und die gesamte Komplettradlogistik übernehmen. Es werden sechs verschiedene Profile in acht Reifengrößen und in unterschiedlichen Felgenausführungen und -farben geliefert. Der Reifen mit dem größten Lieferanteil unter den Kompletträdern werde der Mitas-CHO-Reifen (steht für „Cyclic Harvesting Operation“) sein, ein bodenschonender SFT-Reifen („SuperFlexionTyre“) in 800/70 R38 178D/181A8. „Abhängig von der Marktentwicklung, sprechen wir hier über einige Tausend Reifen, die an das CNHI-Werk in Saskatoon geliefert werden“, so Gregory Gilland, bei Mitas OE-Key-Accounts-Leiter USA. „Wir bauen unser Produktportfolio bei CNHI weiter aus, um neben Traktoren und Erntemaschinen auch Reifen für andere Anwendungen zu liefern, bei denen unsere Reifen zu einer Leistungsverbesserung beitragen können.“ ab

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *