Indien- und Asien-Strategie Apollos konkretisiert

Mittwoch, 6. Mai 2015 | 0 Kommentare
 
Satish Sharma – Präsident der Region Asien Pazifik, Mittlerer Osten und Afrika beim indischen Reifenhersteller Apollo Tyres Ltd. – hat gegenüber indischen Medien Einblicke in die Unternehmensstrategie gewährt. Bestätigt wurden in diesem Zusammenhang leicht modifiziert im Sommer letzten Jahres angekündigte größere Investitionen in die Produktion von Lkw-Radialreifen am Standort Chennai (früher Madras). Aufgrund der lediglich zu 80 Prozent ausgelasteten Fertigungskapazitäten bei Pkw-Reifen in den Werken Baroda und Chennai sind in diesem Segment keine Expansionspläne aktuell.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *