Michelin erweitert ab August Lagerkapazitäten im Werk Hallstadt

Montag, 4. Mai 2015 | 0 Kommentare
 

Michelin will in seinem Werk in Hallstadt bei Bamberg die Lagerkapazitäten erweitern und plant dazu den Bau eines neuen Lagers. Wie es dazu in der Lokalpresse heißt, soll das neue Lager bereits Anfang des kommenden Jahres dabei helfen, Kunden schneller und direkt beliefern zu können. Vorbereitende Baumaßnahmen auf dem Gelände seien demnach bereits erfolgt. Der Beginn der eigentlichen Bauarbeiten ist für August 2015 geplant. „Mit der Erweiterung unserer Lagerkapazitäten tragen wir zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit sowie zur Sicherung des Standorts und von Arbeitsplätzen bei“, so Werksdirektor Thomas Nagel. Angaben über die Höhe der Investition machte das Unternehmen nicht. Seit 1971 fertigt Michelin in Hallstadt Pkw-Reifen, derzeit von 16 bis 18 Zoll; aktuell beschäftigt das Unternehmen dort 950 Mitarbeiter. Das Werk ist eine von fünf in Deutschland befindlichen Michelin-Produktionsstätten. ab

 

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *