Kurz Karkassenhandel wird Pate für „Baby-Notarztwagen Felix“

Montag, 13. April 2015 | 0 Kommentare
 
Baby-Notarztwagen enstand mit Hilfe der Kurz Karkassenhandel GmbH
Baby-Notarztwagen enstand mit Hilfe der Kurz Karkassenhandel GmbH

Kurz Karkassenhandel GmbH ist für das Jahr 2015 eine Patenschaft für die Initiative „Baby-Notarztwagen Felix“ der Björn Steiger Stiftung eingegangen. Mit dieser Patenschaft unterstützt das Unternehmen in Wendlingen den sicheren Transport von Frühgeborenen in einer mobilen Intensivstation.

„Felix“ ist die erste mobile Intensivstation für den optimalen Transport von Frühgeborenen in eine Spezialklinik. Der Notarztwagen wird eingesetzt, um Frühgeborene und schwer erkrankte Neugeborene im Notfall in eine Spezialklinik zu befördern. Nach 30 Monaten Entwicklung, knapp 20.000 Ingenieursstunden, rund 10.000 Testkilometern, diversen Crash-Tests und über fünf Millionen Euro Entwicklungskosten ist die fünfte Generation des Baby-Notarztwagens entstanden, der Baby-Notarztwagen „Felix“. eb

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *