„Rock Grip“ mit spezieller Industriegummimischung für den Hafeneinsatz

Mittwoch, 4. März 2015 | 0 Kommentare
 
Angeboten wird BKTs „Rock Grip Ind-4“ in den beiden Größen 18.00-33 40 PR/222 A2 und 14.00-24 28 PR/198 A2, die für Traglasten von 26.500 kg bzw. 13.200 kg bei einer Geschwindigkeit von zehn Kilometern pro Stunde ausgelegt sind
Angeboten wird BKTs „Rock Grip Ind-4“ in den beiden Größen 18.00-33 40 PR/222 A2 und 14.00-24 28 PR/198 A2, die für Traglasten von 26.500 kg bzw. 13.200 kg bei einer Geschwindigkeit von zehn Kilometern pro Stunde ausgelegt sind

Mit der neuen „Ind-4“-Variante erweitert BKT seine „Rock Grip“ genannte EM-Reifenfamilie um ein speziell auf den Einsatz im Hafen abgestimmtes Modell in Diagonalbauweise. Eigens dafür hat der indische Hersteller den Reifen mit einer besonders widerstandsfähigen Gummimischung und einem 150-Prozent-Profil ausgestattet, sodass der in zwei Größen angebotene und in Deutschland ab sofort über die Osnabrücker Bohnenkamp AG erhältliche „Rock Grip Ind-4“ auf Reachstackern, Containerstaplern oder vergleichbaren Fahrzeugen im Hafen eine gute Figur macht. In der Dimension 18.00-33 40 PR/222 A2 soll der Reifen bei Geschwindigkeiten von zehn Kilometern pro Stunde für eine Traglast von 26.500 kg zugelassen sein, in der Größe 14.00-24 28 PR/198 A2 bei ebenfalls zehn Kilometern pro Stunde für bis zu 13.200 kg. „Der ‚Ind-4’-Reifen deckt die besonderen Anforderungen, die im Hafeneinsatz gestellt werden, vor allem aufgrund seiner speziellen Gummimischung besser ab als ein ‚E-4’-Reifen. Diese spezielle Mischung gewährleistet insbesondere bei kurzen Strecken mit häufigem Rangieren auf hartem Untergrund (Asphalt/Beton), wie sie im Hafeneinsatz üblich sind, eine längere Lebensdauer“, verspricht der Anbieter, der dem Reifen eine sehr gute Stundenleistung über seine gesamte Lebensdauer hinweg attestiert sowie zugleich eine hohe Resistenz gegen Schnitt- und Anprallverletzungen aufgrund einer besonders starken Karkasse. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *